KLETTERN

Hoch hinaus im Klettergarten. Wenn du selber einmal Steinbock spielen möchtest, hast du die Möglichkeit, den Klettergarten unterhalb von Zeneggen zu besuchen. Der Klettergarten bietet dir drei verschiedene Sektoren mit 40 verschiedenen Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

 

Der Klettergarten befindet sich unterhalb von Zeneggen bei den Helbrigackern. Man erreicht ihn mit dem Postauto (Haltestelle Klettergarte) oder per Auto. An der Strasse von Visp nach Zeneggen stehen Parkplätze zur Verfügung. Anschliessend folgst du der Flurstrasse drei Minuten talwärts. Der Einstieg ist beschildert.

Bitte beachte, dass Klettern gefährlich ist und gewisse Kenntnisse in der Seilhandhabung voraussetzt. Der Aufenthalt im Berech des Klettergartens und die Begehung seiner Routen geschieht auf eigene Verantwortung. Die Moosalp Tourismus AG lehnt jegliche Haftung ab. Insbesondere auch für Folgen, die sich aus eventuellen fehlerhaften Angaben der Routenbeschreibungen oder aus unzureichenden Sicherungshaken, Ausbrechen von lockeren Griffen und Tritten oder aus Steinschlag ergeben.

SEKTOR VERSCHNEIDUNG

AVerschneidung Variante4
Plattenkletterei20m
BVerschneidung5a+Ein Muss20m/30m/30m
CKlein Artiv6bheute frei geklettert15m
DMaus5bSteile Wand/Risskletterei25m
EKleines Dach5a+Wandkletteri35m
FGrosses Dach5cBohrhaken im Dach20m
GBimbo6bSehr ausgesetzte Wand30m
HGross Ueli6aAbwechslungsreich30m/25m/15m

SEKTOR RADIOAKTIV

ABlitzableiter6csteile PlattenklettereiPfaffen B.
BRadioaktiv6a+ehemalige ArtivrouteZBrun P.
CAde de6bGenusskletterei. Gut abgesichertPfaffen B.

SEKTOR NEUER KLETTERGARTEN

SOMMER
WINTER