DIE MOOSALPREGION UND BRACK.CH SPANNEN ZUSAMMEN

Die Moosalpregion und der Onlineshop BRACK.CH gehen für den kommenden Winter
gemeinsame Wege und gehen eine Partnerschaft ein. Aufhänger dabei sind die sogenannten „Ramon Zenhäusern Wochen“, welche im Januar und März in der Moosalpregion stattfinden.

Die Moosalpregion geht für die kommende Wintersaison eine besondere Partnerschaft mit dem Onlineriesen BRACK.CH ein. Dafür wird das Pauschalangebot der „Ramon Zenhäusern Wochen“ über die Kanäle von BRACK.CH beworben und unterstützt. Die Verbindung des Onlineshops und der Tourismusdestination entsteht durch den Weltmeister und Olympiasieger Ramon Zenhäusern. Der Skirennfahrer tritt bereits seit mehreren Jahren als Botschafter für die beiden Unternehmen auf.

 

Ramon Zenhäusern Wochen

Die „Ramon Zenhäusern Wochen“ sind ein Pauschalangebot, welches ein Hotel- und Skipassangebot in der sportlichen Heimat vom Slalomspezialisten beinhalten. Dabei profitieren die Gäste von vielen Zusatzleistungen in Zusammenhang mit Ramon Zenhäusern wie der aktuellen Moosalpregion-Flasche, der BRACK.CH Mütze, einer Pizza-Ramon sowie einer Moosalp Cremeschnitte, der Lieblingsspeise des Zwei-Meter-Mannes. Die Pauschale kann ab dem 1. November für den kommenden Januar und März auf der Website der Moosalpregion gebucht werden.

 

Erste Destination schweizweit

Die Moosalpregion ist damit schweizweit die erste Tourismusdestination, welche auf die Zusammenarbeit mit dem Onlinehändler setzt. Dadurch werden im Tourismusmanagement wieder neue Türen geöffnet. Die Verantwortlichen erhoffen sich dadurch neue Gäste anzusprechen und die Zwischensaison besser auszulasten. „Wir ergänzen uns gegenseitig sehr gut und können dadurch unser Engagement mit Ramon Zenhäusern kommunikativ noch breiter abstützen“ meint Fabrizio Gull, Leiter Tourismus der Moosalpregion.

SOMMER
WINTER