Informationen zum Saisonstart am 19. Dezember 2020

Die Moosalpregion startet am 19. Dezember 2020 offiziell in die Winter- und Skisaison. In den letzten Wochen wurden detaillierte Schutzkonzepte für das Skigebiet der Moosalpregion erstellt, um Gästen und Mitarbeitern ein möglichst sicheres Skivergnügen zu bieten. Auf rund 30km Pisten, offenen Anlagen, 12km Langlaufloipen und 40km Winterwanderwegen und Schneeschuhtrails kannst du die Moosalpregion auch in dieser Wintersaison vielfältig an der frischen Luft erleben. Um deinen Aufenthalt so schön wie möglich zu erleben, bitten wir dich die nachfolgenden Informationen zu beachten.

Planmässiger Saisonstart
Am 19. Dezember wird voraussichtlich mit folgendem Angebot in die Skisaison gestartet: Kinderland Bodmen, Riedlift, Sesselbahn Moosalp Express, Skilift Ronalp, Skilift Moosalp. Der Blattlift, Unterratlift sowie der Törbeltallift bleiben aufgrund von Schneemangel vorerst noch geschlossen. Weiter ist der Kinderschneetöffpark sowie die Snowtubes in Bürchen von Beginn weg in Betrieb sein.

Alpuschnaager
Für den Betrieb des Alpuschnaagers wurde ebenfalls ein detailliertes Schutzkonzept erstellt, um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten. Der Alpuschnaager kann in der Saison 2020/21 nur mit 2/3 seiner Kapazität (13+1 Plätze) befüllt werden. Um diese geringe Kapazität zu koordinieren, niemanden stehen lassen zu müssen und an stark frequentierten Tagen zusätzliche Kurse anbieten zu können, muss ab sofort jeder Sitzplatz vorreserviert werden. Es werden keine Personen mehr ohne reservierten Sitzplatz befördert. Reservationen können jederzeit (nach Verfügbarkeit auch noch am Tag der Fahrt) via Mail (info@moosalpregion.ch), telefonisch (+41 27 934 17 16) oder persönlich im Info Center vorreserviert werden. Die Bezahlung erfolgt aktuell nach wie vor beim Einstieg in das Fahrzeug. Bitte beachte die geänderten Abfahrtszeiten sowie weitere Informationen laufend auf moosalpregion.ch/alpuschnaager.

Vergünstigungen auf Skitickets
Auch dieses Jahr profitierst du mit dem Einheimisch-Ausweis sowie der Gästekarte wieder von entsprechenden Spezialkonditionen für das Skiticket der Moosalp Bergbahnen. Wichtig: Ohne Gästekarte oder blauen Ausweis, werden ab der Saison 2020/21 keine Vergünstigungen auf Skitickets abgegeben. Stelle also immer sicher, dass du sämtliche Einheimisch-Ausweise und Gästekarten an der Kasse dabeihast. Die Gästekarte bekommst du bei deinem Vermieter oder in deinem Hotel, den blauen Einheimisch-Ausweis kannst du auf deiner Wohngemeinde im Kanton Wallis beziehen.

SOMMER

WINTER