SCHNEESCHUHLAUFEN

Nur du und die verschneite Winterlandschaft. Beim Schneeschuhlaufen kannst du so richtig entspannen. Die Schneeschuhe bringen dich dabei bequem über den weichen Untergrund. In der Moosalpregion stehen dir verschiedene, markierte Schneeschuh-Trails zur Verfügung. Du brauchst jeweils nur den pinken Markierungen zu folgen. Sie weisen dir den Weg. Auf was wartest du also noch? Schneeschuhe an und los geht’s.

Wir empfehlen dir die folgenden Schneeschuh-Highlights:

Zenhäusern Sport-Trail

Der Zenhäusern Sport Trail bringt führt dich durch die einsamsten Wälder von Bürchen in Richtung Hellela in Zeneggen. Eine wundrschöne Rundtour für Schneeschuhläufer.

 

Strecke:

Ausgangspunkt ist wie der Name schon sagt, das Sportgeschäft Zenhäusern bei der Postauto-Haltestelle Ronalp. Von da läufst du die Strasse unter dem Sportgeschäft flach rüber in Richtung Zentriegu Hof. Vorbei am Hof folgst du der Strasse und kannst bald die Schneeschuhe anziehen. Jetzt geht’s richtig los. Vor der Krezung zum Eichhörnchen Weg, verlässt du die Strasse und biegst nach links ab. Der Weg geht nun bergab. Du hältst dich rechts bis du auf einen schmalen Weg kommst, welcher dich in den Wald führt. Jetzt beginnt der Schneeschuh-Genuss. Der Schmale Pfad führt dich alles durch den Wald unter der unteren Hellela durch in den Eggwald. Kurz vor Zeneggen biegst du wieder nach rechts ab und anschliessend wieder nach rechts, so dass du jetzt wieder Richtung Ausgangspunkt zurück läufst. Der Weg führt dich nun in die mittlere Hellela – eine grosse Lichtung mit einer kleinen Siedlung. An der Siedlung vorbei, führt dich der Trail wieder in den Wald. Jetzt bist du auf dem Eichhörnchen-Weg. Dieser ist ein paar Hundert Meter lang und führt bringt dich zurück zum Punkt wo du am Anfang die Strasse nach links runter verlassen hast. Folge der Strasse auf dem selben Weg zurück, via Zentriegu Hof nach Bürchen.

Paradiesli Trail

Der Paradiesli Trail eröffnet die eine wunderbare Aussicht auf das Bietschhorn. Und das Beste daran – es geht nur bergab. Hoch kommst du bequem mit der Sesselbahn.

 

Strecke:

Start ist bei der Sesselbahn in Bürchen. Diese bringt dich entspannt bis zum Chalte Bodu. Oben angekommen heisst es: Schneeschuhe an und los laufen. Bei der Bergstation der Sesselbahn läufst du nach links bis zur nassen Pletscha. Dort triffst du auf die Alpenstrasse, welche im Winter auch als Schlittelstrecke dient. Der Strasse folgst du ein paar Hundert Meter talwärts bis du sie dann wieder nach links verlässt. Jetzt läufst du alles durch Wald hinab in Richtung Bürchen. Oberhalb des Weilers Gärlich kommst du auf eine Forststrasse. Dieser folgst du nach rechts bis du bei der Egga wieder in Bürchen ankommst. Noch nicht genug? Dann kannst du in der Egga gleich wieder in den Alpuschnaager steigen, welcher dich wieder auf die Bürchner- oder Moosalp bringt.

 

Dieser Trail kann auch in umgekehrter Richtung gelaufen werden.

Vermietung

Du möchtest Schneeschuhlaufen gehen, hast aber keine eigene Ausrüstung? Kein Problem. Du kannst dir a verschiedenen Orten Schneeschuhe ausleihen.

Zenhäusern Sport

Ronalpstrasse 39

3935 Bürchen

www.zenhaeusernsport.ch

info@zenhaeusernsport.ch

T 027 934 19 80

 

Restaurant Panorama

Bürchneralp, 3935 Bürchen

Schwab Sandra und Jung Erich

Tel. +41 27 934 13 81

info@restaurant-panorama.ch

www.restaurant-panorama.ch

 

Bergrestaurant Dorbia

Moosalp, 3923 Törbel

Fam. Gattlen Christine und Gustav

Tel. +41 27 952 15 53

Mail: gustav.gattlen@bluewin.ch

www.dorbia.ch

 

Restaurant Moosalp

Moosalp, 3923 Törbel

Fam. Kalbermatten Carmen und Amadé

Tel. +41 27 952 14 95

Mail: info@moosalp.ch

www.moosalp.ch

Panorama Trail

Wer ihn noch nicht gemacht hat, hat bisher etwas verpasst. Der Panorama Trail lässt jedes Schneeschuh-Herz höherschlagen. Wer einsame Wälder, verschneite Seen und eine unglaubliche Ruhe schätzt, ist hier genau richtig.

 

Strecke:

Start ist beim Restaurant Panorama, welches du am bequemsten mit dem Alpuschnaager, dem Pistenfahrzeug-Taxi der Moosalpregion, erreichst. Gestärkt verlässt du das Panorama und läufst zur 50 Meter zur nächsten Kurve der Strasse. In der Kurve verlässt du die Strasse und biegst auf den Schneeschuhtrail ab. Dieser führt dich durch einen Lärchenwald, leicht steigend zum verschneiten Bonigersee. Am Bonigersee vorbei, geht es zum letzten Mal bergauf zum Stand. Jetzt hast du den Höhepunkt erreicht. Vom Aussichtspunkt Stand hast du eine unglaubliche Rundsicht auf das Oberwallis und zwölf Viertausender. Nach einer Pause verlässt du den Stand wieder in Richtung Süden (Richtung Moosalp, Chalte Brunne). Du läufst aber nicht ganz bis zur Moosalp. Etwa auf halber Strecke biegst du wieder nach rechts ab. Der Pfad führt dich jetzt wieder in den Wald hinein und so zurück zum Restaurant Panorama. Jetzt hast du dir ein Raclette verdient.

Zeneggen -Stand

Dieser Trail ist für ambitionierte Schneeschuhläufer welche Lust auf en paar Höhenmeter haben. Landschaftlich definitiv ein Highlight. Belohnt wirst du im Anschluss mit dem Aussichtspunkt Stand.

 

Strecke:

Start ist beim Lebensmittelgeschäft «Magusii» in Zeneggen. Dort kaufst du dir noch den letzten Proviant bevor du startest. Aus dem Laden herausgekommen startest du nach links und anschliessend wieder nach links. Der Weg führt dich jetzt steil hoch zur Biel Kappelle. Nach Der Biel Kappelle geht’s leicht hinunter bevor du dann nach links abbiegst. Der Weg geht jetzt relativ steil hoch bis zur Dijepia. Dies ist eine grosse Lichtung mit ein paar Häuschen. Am oberen Ende der Lichtung geht’s wieder hinein in den Wald. Folge dem Weg in Richtung Eischmatte. Dies ist erneut eine Lichtung. Diese verlässt du am oberen Ende auf die linke Seite. Der schöne Weg führt dich leicht bergwärts zur Breitmatte. Dies ist die dritte der grossen Lichtungen auf dieser Tour. Von der schönen Breitmatte geht’s nach rechts hoch zum gleichnamigen Breitmattsee. Ein mystischer Platz, welcher dir nochmals die nötige Energie für den Schlussaufstieg zum Stand gibt. Du läufst am Breitmattsee auf der rechten Seite vorbei. Der Weg steigt jetzt nochmals an und bringt dich in einem links-Bogen zum Bonigersee. Den Bonigersee umgehst du an der rechten Seite und steigst nach rechts auf zum Aussichtspunkt Stand. Du hast dein Ziel erreicht. Geniesse die Aussicht und erhole dich von der Tour. Du kannst stolz auf dich sein. Die Zivilisation erreichst du am schnellsten wieder über die Moosalp (ca. 30min).

Guide

Hast du keine Erfahrung im Schneeschuhlaufen, möchtest aber doch eine Tour machen? Oder traust du dich nicht allein ins Gelände? Kein Problem, wir haben einheimische Führer, welche dich sicher durch die Trails bringen und dir zusätzlich interessante Geschichten über die Gegend erzählen. Interessiert? Nimm dafür einfach Kontakt mit dem Info Center auf.

WEITERE WINTERANGEBOTE IN DER MOOSALPREGION

SOMMER
WINTER